Kreszentia-Stift

Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts / Alten- und Pflegeheim in der Münchner Isarvorstadt

Wohnen im Kreszentia-Stift

Wohnen im Kreszentia-Stift

Frau an Nähmaschine

Wohnen am Rand der Münchner Innenstadt, im Schnittpunkt des Glockenbach- und Dreimühlenviertels: Die Umgebung stimmt und auch das Kreszentia-Stift selbst hat viel zu bieten. Die Ein- oder Zweizimmer-Appartements sind hell und haben moderne Nasszellen mit ebenerdigen Duschen und einer Notrufanlage. Die Bewohnerinnen und Bewohner können sie nach eigenem Geschmack mit ihren Möbeln einrichten.
Das Hauswirtschafts-Personal steht den Bewohnern für Dienstleistungen zur Verfügung, ebenso die drei Hausmeister. Die eigene Großküche bietet täglich drei Menüs mit gesunder und ausgewogener Kost zur Auswahl an. Vierteljährlich erscheint eine Hauszeitung zur Information und Unterhaltung der Bewohnerinnen und Bewohner. Für alle Fragen zum Leben im Wohn- und Pflegebereich des Kreszentia-Stifts gibt es einen eigenen Ansprechpartner in der Verwaltung.

Clemens Pinieck
Tel.: 089 74718-103
clemens.pinieck(at)kreszentia-stift.de


Diese Seite drucken